In ihrer Mitgliederversammlung am 12. November 2019 hat die SPD Herrsching ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die im März 2020 anstehende Gemeinderatswahl nominiert. Die 17 anwesenden SPD-Mitglieder votierten einstimmig für die folgende Liste, in der paritätisch 12 weibliche und 12 männliche Bewerber nach dem sog. Reißverschlussprinzip sowie zwei Ersatzkandidaten aufgestellt sind:

erste Reihe sitzend von links: Dr. Julia Voigtländer-Bolz, Ingeborg Donhauser, Hans-Hermann Weinen und Gabriele Frey, dahinter stehend v. li.: Hannelore Brehme, Uli Sigl, Claudia Öggl, Stephanie Edrich, Wolfgang Schneider, Veronika Schnell, Stefan Rauch, Adrian Fuchs, Dr. Thomas Dalibor, Solveig Birth, Susanne Bauer, Werner Odemer, Hildegard Wienholt, Detlef Swiderski, Tom Hamaus und Dr. Renate Mengen

In der Vorstellungsrunde versprachen alle Bewerber*innen einhellig, sich vor allem für einen respektvollen Umgang mit unserer Umwelt, aber auch für ein besseres Miteinander in Herrsching einzusetzen. Dazu gehören neben der raschen Umsetzung der Energiewende auch bezahlbares Wohnen in unserer Gemeinde, naturfreundliches Bauen sowie Reduzierung des motorisierten Straßenverkehrs zugunsten der Fußgänger, Radfahrer und des öffentlichen Personennahverkehrs.

Bearbeitet von: Tom Hamaus

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.