Liebe Gemeinderatskandidaten/-innen, liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde der Herrschinger SPD,

der Kommunalwahlkampf ist nun in der heißen Phase. Überall in Herrsching, Breitbrunn und Widdersberg hängen bereits unsere Kandidatenplakate, die Wahlkampfzeitung und unser Flyer liegen vor und müssen an die Haushalte verteilt werden. Hier eine Übersicht der wichtigsten Termine mit der Bitte um Eure Anwesenheit und Mitarbeit:

  • Verteilung der Wahlkampfzeitung zusammen mit unserem Kandidatenflyer und dem Flyer von Julia Ney – muss bis spätestens 12. Februar erledigt sein. Diejenigen, die es noch nicht gemacht haben, bitte das Material bei Tom Hamaus abholen (Rauscher Str. 21 – gegenüber dem Studentenheim der Finanzschule – vorher aber bitte unter 6814 anrufen).
  • Freitag, 14.2., 20 Uhr: öffentliche Kandidatenvorstellung im ehemaligen Gasthaus Südtiroler Stubn in Herrsching, Schönbichlstr. 16. Alle Kandidaten/-innen werden dringend gebeten, zu erscheinen und sich auf eine kurze persönliche Vorstellung vorzubereiten.
  • Samstag, 15.2., 11 Uhr: Kandidatenvorstellung bei Unfried in Breitbrunn, Hauptstr. 11.
  • Samstag, 22.2.Infostand von 10 bis 13 Uhr bei REWE im Gewerbegebiet Herrsching.
  • Samstag, 1.3.: Infostand von 10 bis 13 Uhr bei Tengelmann im Ortszentrum Herrsching.
  • Samstag, 8.3.: Infostand von 10 bis 13 Uhr bei REWE im Gewerbegebiet in Herrsching.
  • Samstag, 15.3.: Infostand von 10 bis 13 Uhr bei Tengelmann  im Ortszentrum Herrsching.

Wir müssen uns enorm anstrengen, um bei der Kommunalwahl trotz des fehlenden eigenen Bürgermeisterkandidaten möglichst besser abzuschneiden als beim letzten Mal. Deshalb die dringende Bitte an alle, aktiv mitzumachen! Wir wären auch für eine finananzielle Unterstützung unseres Wahlkampfs dankbar. Spenden können (natürlich gegen Spendenquittung) auf das Konto Nr. 36706 bei der VR-Bank Herrsching, BLZ 70093200 (SPD Ortsverein Herrsching) geleistet werden.

Tom Hamaus
Wahlkampfbeauftragter im
Vorstand der SPD Herrsching

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.