Denkmalpflege quo vadis? Wo gehst du hin? Denkmalpflegerische Probleme und ihre Lösung. Eine Reise von der Antike über Venedig zum Herrschinger Bahnhof, zur Klosterkirche in Diessen und nach Feldkirchen.
Wir laden Sie herzlich ein zu einem Lichtbildervortrag des Herrschinger Architekten Heiner Förderreuther, ehem. Leiter des Bauamtes der Evangelischen Landeskirche Bayern und langjähriges Mitglied des ‚Landesdenkmalrates‘,
am Dienstag, 25. November 2014, im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Herrsching, Madleine-Ruoff-Str. 2. Beginn: 20 Uhr.
Auf eine spannende Diskussion mit Ihnen freut sich
Ihre
SPD Herrsching

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.